9. Mai 2017

Meine Bullet Journal Wochenansicht / My current Bullet Journal weekly

[See grey text for English version]

Heute gibt es mal etwas anderes auf meinem Blog. Ich habe im letzten November mein Bullet Journal angefangen und ich liebe es! Bisher habe ich hier noch nichts darüber berichtet. Bei all den tollen Instagram Fotos und Youtube Videos, in denen Leute ihre wunderschönen BuJo Seiten präsentieren dachte ich immer meins will sowieso niemand sehen.

I have been bullet journalling since last November and I love it! Until now I never shared anything about it here on the blog. Between all the Instagram photos and Youtube videos showing the beautiful BuJo spreads of so many talented people I always thought "Who's going to want to see mine?".

Mit meiner aktuellen Wochenansicht bin ich aber sehr zufrieden und auch wenn sie nicht so künstlerisch hochwertig ist wie andere BuJo Spreads, die man online bewundern kann, möchte ich sie hier gerne teilen. Vielleicht bekommt ja irgendjemand eine Inspiration davon :)

However, I'm quite satisfied with my current weekly spread and even if it's not as artistic as other spreads on the Internet I want to share it today. Who knows? Maybe someone will get inspired by it :)




Für die einzelnen Tage benutze ich 16 Zeilen, die jeweils für eine Stunde stehen. Die restlichen acht Stunden des Tages schlafe ich schließlich, also brauche ich die nicht.

I use 16 rows for each day, which stand for 16 hours of the day.  Since I sleep the remaining 8 hours, I don't really need to waste any space in my BuJo for them.

Ich habe auch eine Box für Aufgaben, die diese Woche zu erledigen sind und einen Essensplan. Ich plane nur die Abendessen, deshalb brauche ich pro Tag nur ein Feld.

I also have a box for tasks that have to be done this week and a meal plan. I only have one field per day in there because I only plan dinners.




Ein kleines Feld für die nächste Woche finde ich auch super praktisch. So kann ich mir immer ein paar wichtige Sachen, die in der nächsten Woche anstehen notieren und ich behalte den Überblick.
Es bleibt ein bisschen Platz übrig, bei dem ich noch nicht so ganz weiß, wofür ich ihn verwenden will. Zur Zeit schreibe ich deshalb einfach jede Woche ein Zitat oder einen Spruch, der/das mir gefällt hinein.

Having a small space for the next week comes in very handy I think. I can always jot down a few important things for the next week and can see a bigger picture.
Since there is some space left on my spread, which currently I don't know how I want to use it, I just write in a quote or saying I like at the moment. 




Das war es auch schon. Eine relativ simple Wochenansicht.
Für diejenigen, die es interessiert: Ich nutze ein Leuchtturm Notizbuch für mein Bullet Journal. Die hier verwendeten farbigen Stifte sind die Pastellfarben aus der "Pen 68" Serie von Stabilo. Der schwarze Stift ist der "PITT artist pen" von Faber Castell in S.

Frohes Planen! :)

And there you have it. My simple weekly spread.
For those interested: I use a Leuchtturm notebook for my bullet journal and the coloured pens used here are the "Pen 68" pastel colours from Stabilo. The black pen is a Faber Castell PITT artist pen in S.

Happy Bullet Journalling! :)


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank, dass ihr euch die Zeit nehmt, mir einen Kommentar da zu lassen!
Ich freue mich über eure Anregungen, Meinungen und Kritik. Lob ist natürlich auch super ;)
Keine Panik, wenn ihr euren Kommentar nicht gleich sehen könnt. Alle Kommentare werden moderiert, das heißt es muss zuerst von mir bestätigt werden, dass ein Kommentar veröffentlicht werden kann. Dies dient lediglich dazu, Kommentare zu verhindern, die rassistische, sexistische oder sonst irgendwie unangebrachte Inhalte haben. Ihr könnt mir jedoch gerne schreiben, dass ihr einen Post doof findet und dieser Kommentar wird trotzdem veröffentlicht werden ;)